Klauenpflege

Klauenpflege

Ein alter Spruch unter den Milchviehhaltern lautet:

„Die Klauen tragen die Milch“.

Die meisten Schafe werden zwar nicht der Milch wegen gehalten, aber dies kann problemlos auf Schafe übertragen werden. Nur ein gut funktionierendes Fundament kann Leistung bringen. Auch die Klauen von Schafen sollten mindestens einmal im Jahr, besser zweimal geschnitten werden. Gerne übernehme ich das bei der Schur, oder vereinbaren Sie einfach einen individuellen Termin mit mir.

90427661_2525256677578164_1028578683809431552_o

Gerne erstelle ich einen gemeinsamen Behandlungsplan, um von eventuellen Klauenerkrankungen loszukommen.

Für die Klauenpflege kommt nur hochwertiges Equipment zum Einsatz, ob ein Klauenpflegestand Sinn macht muss individuell betrachtet werden.

Zum individuellen Service gehören:

Pflegeschnitt (ein bis zweimal jährlich)
Akute Moderhinke Bekämpfung
langfristige Sanierung

Sie wollen stressfrei Arbeiten? Ich auch, um die Schafe so wenig wie möglich
„in die Hand“ zu nehmen, kann bei der Klauenpflege gerne eine Impfung, Entwurmung, Ohrmarken Kontrolle etc. erfolgen. Bitte geben Sie diese Information bei der Termingestaltung an, um entsprechend Zeit einzuplanen.

Meine ausgebildeten Koppelgebrauchshunde sind mit im Einsatz und speziell auf die Arbeit geschult.